Weltneuheit: Loser Tee perfekt serviert - Golden Bridge Tea® T.P.S.
Die Zubereitung einer edlen Tasse Tee mit losem Tee scheint auf dem ersten Blick recht einfach zu sein und sollte eigentlich keine größeren Schwierigkeiten darstellen. In der Praxis sieht dies aber anders aus: Das größte Problem ist die richtige Portionierung, da es nicht leicht ist, mit einem Teelöffel die richtige Menge an Tee zu erfassen. Erfasst man zu wenig Tee (unterdosiert), kann das Teegetränk zu schwach und ohne Charakter ausfallen. Nimmt man zu viel Tee (überdosiert), kann das Teegetränk zu stark und oft auch bitter ausfallen. Da man nicht davon ausgehen kann, dass die Gäste in den gastronomischen Betrieben Tee-Profis sind, kann es schon vorkommen, dass aus dem erhofften Teegenuss eine negative Erfahrung wird und das zubereitete Getränk nicht konsumiert und stehengelassen wird. Golden Bridge Tea T.P.S. ist die Lösung. Die verschiedenen Tees werden im Produktionsbetrieb in Brixen gewichts- und mengenmäßig genau abgestimmt und portioniert.

Zu den Produkten

tps-mit-hand-und-teekanne-seite-24-small